Musée Picasso, Paris

 

Picasso – Meisterwerke / Chefs-d’œuvre  “  vom 04. September bis 13. Januar 2019

 

stadtführung_paris_private_guided_tours_claudiassecretparis_paris_mit_kindern_picasso_museum_meisterwerke_gruppenführung_familienführung_paris_sehenswürdigkeiten_highlights_kulinarische_führung

Das Picasso Museum hat eine „Glanzleistung“ um nicht zu sagen ein „Meisterwerk“ vollbracht.

Es vereint zum ersten Mal zwanzig Meisterwerke von Picasso (Les Demoiselles d’Avignon, die Badenden, die Ziege u.v.m.).  Bei dieser Ausstellung wird die Frage gestellt wer oder was in der Kunst entscheidet was ein Meisterwerk zum Meisterwerk macht. Der Besucher kann Bilder sehen die zum ersten Mal in Paris gezeigt werden. Leider fehlt das „Meisterwerk“ Guernica, das wohl meisterwähnte und erklärtes Kunstwerk des 20. Jahrhunderts, welches Picasso in seinem Pariser Atelier gemalt hat.

Dieses Bild, darf seitdem es nach Picassos Verfügung, erst  nach der Franco-Diktatur Spanien zu vermachen, das „Museo Reina Sofia“ in Madrid nicht mehr verlassen um irreparable Schäden zu meiden. Vorher konnte man es von 1939-1981 im MoMa in New York besichtigen. Dafür werden aber viele Radierungen und Arbeiten rings um Guernica ausgestellt. Auch die an einem Tag geschaffene Reihe „Traum und Lüge Francos“ wird gezeigt.

Der vielleicht „enttäuschte“ Besucher “Guernica” nicht bei der Ausstellung zu sehen, kann sich mit einer Reproduktion, die in der Eingangshalle hängt trösten.