Petit Palais, Paris

 

„Das Barock der Lichter. Meisterwerke der Pariser Kirchen im 18. Jahrhundert“ vom 21. März bis 16. Juli 2017

www.claudiassecretparis.fr_stadtführung_paris_pariser_museen__ausstellungen_paris petit_palais_baroque_des_lumieres_

Der Petit Palais zeigt eine ausgezeichnete Ausstellung der Meisterwerke der religiösen Malerei in Paris. Sie gibt einen Überblick der Kirchen und dies von der Regentschaft bis zur französischen Revolution.

Die Ausstellung, deren Inszenierung an eine Kirche erinnert,  hat mehr als 200 Gemälde von bekannten Künstlern wie z.B. Jean-Louis David, Charlesn Natoire, François Lemoine oder Jean-Baptiste Oudry vereint.

Von Watteau bis David, die Kollektion Horvitz .“ vom 21. März bis 09. Juli 2017

Petit Palais_Stadtführung_Paris_Claudiassecretparis

Die private Kollektion Horvitz, besitzt das bedeutendste Ensemble an französischen Zeichnungen des 18. Jahrhunderts im Ausland.

Die mehr als 200 Werke (Malereien, Skulpturen und Zeichnungen) sind ein Komplement zu der anderen aktuellen  Ausstellung.

Sie bietet ein Panorama über die malerische und graphische Kunst in Frankreich, von der Regentschaft bis zur Revolution.

Kunstliebhaber können Werke berühmter französischer Maler bewundern wie z.B. von Watteau, Boucher, Fragonard, Greuze, David so wie vielen anderen namenhaften Künstlern.