Musée Rodin, Paris

 

„Kiefer-Rodin – Gekreuzte Blicke“ vom 14. März bis 22. Oktober 2017

 

www.claudiassecretparis.fr_ausstellung_musee_rodin_kiefer_rodin-paris_stadtfPuhrungparis_parismitkindern_moderne_kunst

Dieses Jahr wird Auguste Rodin zu seinem 100. Todestag richtig gefeiert!

Der Grand Palais mit seiner Ausstellung „Rodin, Ausstellung zum 100. Todestag“ und parallel dazu, überlässt das Rodin Museum in Paris, dem deutschen Künstler Anselm Kiefer freie Hand. Kiefer interpretiert das Werk von Rodin auf seine Art du tritt mit Rodin in einen Dialog.